Freitag, 20. Februar 2009

Welttag der Sozialen Gerechtigkeit

Der 20. Februar ist 2007 von der Generalversammlung der UN zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit ernannt worden und wird heute zum ersten Mail begangen - oder sollte es zumindest. Ich nehme diesen Tag zum Anlass, um mein erstes Blog zu schreiben. Ein Blog zum Thema Klassismus, also zur Benachteiligung / Herabwürdigung aufgrund der Klassenzugehörigkeit.

Seit Mitte Januar versuchte ich herauszufinden, was das sein soll, ein Welttag der sozialen Gerechtigkeit. Ich recherchierte und schrieb einen Beitrag bei Google-Knol. Gleichzeitig war ich natürlich daran interessiert, wie in Deutschland der Welttag der sozialen Gerechtigkeit begangen wird. Handlungsbedarf ist unzweifelhaft gegeben. Die Blogbeiträge, die ich in den nächsten Wochen und Monaten schreibe, werden diesen Handlungsbedarf schildern. Wobei das Wort "Handlungsbedarf" schon verharmlosend ist. Schließlich wird ja gehandelt. Die soziale Ungerechtigkeit wird hergestellt, Tag für Tag, sie fällt nicht vom Himmel.
 
...